Verein fetzen

[ZVR-Zahl 477713622]

[Impressum]

[Vorstand]

Der Verein fetzen - Verein zur Belebung der Meinungs- und Informationsvielfalt - wurde im Jahr 2000 gegründet. Er versteht sich als Aktions- und Kommunikationsplattform zur Verbreitung unterbliebener oder nicht-marktfähiger Meinungen und Informationen. Daraus ergibt sich das Hauptaugenmerk, das auf den gesellschaftlich bzw. sozial schwachen, benachteiligten, diskriminierten, ausgegrenzten Gruppen liegt.

! Selbst-Stärkung, -Vernetzung, -Vertretung durch die Betroffenen !

 

Verein fetzen - ausgewählte Taten

 

Ø TÄTIGKEITSBERICHT: VEREIN fetzen 2009

Ø Projekt "Konstruktive Arbeitslosigkeit I" [GESAMTBERICHT] [Nur Fazit]

Einleitungsphase: November 2004 bis März 2005

Hauptphase: April 2005 bis März 2006

Finanzielle UnterstützerInnen 2006:

KooperationspartnerInnen: SALE, AMS, Stadtteil-Café palaver

Ø 17 Grazer Kultur Bezirke: "Arbeitswelten einst und jetzt" (Bezirksprojekt Lend - im Rahmen Europ. Kulturhauptstadt 2003); [PROJEKT mangels Verläßlichkeit des Projektgeneraldurchführenden "pr trummler" ABGEBROCHEN]

Ø Organisation (Idee, Programm und Durchführung) von niedrigschwelligen Wirtschaftsgesprächen zu grundsätzlichen Themen (Sep. 2002 bis Juni 2003). Gefördert u.a. von der Österreichischen Gesellschaft für politische Bildung.

Ø Organisation der Abendveranstaltung "Weiberaufstand" anlässlich der Internationalen Frauentage 8. März 2001 bis 2004 in Graz.
Gefördert u.a. von der Stadt Graz, Abteilung für Familie, Jugend und Frauen.

 

+ + + + + + +
<<zurück zur 1. Seite: HOME>>